Um die gesamte Lieferkette unserer Tees abzubilden, setzen wir bei English Tea Shop in Zukunft auf die Blockchain-Technologie. Hierfür arbeiten wir mit den Blockchain Spezialisten „Connecting Food“ zusammen. Damit möchten wir noch mehr Transparenz innerhalb unserer Lieferkette schaffen. Zunächst testen wir die Technologie in Deutschland und Frankreich, bevor wir sie dann weltweit einsetzen möchten.

Was ist Blockchain?

Die Blockchain („Blockkette“) ist ein spezielles Datenbanksystem. Es speichert Informationen in einzelnen Blöcken hintereinander ab. Wenn neue Blöcke bzw. Informationen hinzugefügt werden, entsteht eine chronologische Kette. Diese Kette kann nicht verändert werden. Die gesamte Historie der Datensätze ist daher nachvollziehbar.

Mit der Blockchain Technologie werden wir bei English Tea Shop zukünftig unsere gesamte Lieferkette abbilden. Kunden und Händler können in Echtzeit auf diese Informationen zugreifen und erhalten einen umfassenden Überblick über die gesamte Lieferkette und die einzelnen Stationen unserer Tees und Herkunft der Zutaten.

Wie funktioniert Blockchain in der Lieferkette?

Es ist ganz einfach. Jeder kann den QR-Code auf unseren Teeschachteln scannen und die Chargennummer eingeben. Dies ermöglicht es, alle hinterlegten Informationen einzusehen. Aktuell gibt es vier Schwerpunkte: Herkunft und Beschaffung der Zutaten, Mischung & Geschmack, nachhaltige Verpackung sowie Rückverfolgbarkeit und Zertifizierung unserer Bioprodukte.

Wie unser System in der Praxis genau funktioniert, stellen wir demnächst vor.