Unser Versprechen an die Natur: Nachhaltig handeln!

Unsere Philosophie

Wir lieben guten Tee…
…ob erfrischend, belebend, robust oder beruhigend – all diese Eigenschaften vereinen sich in unserer Liebe zum Tee.
Wir lieben was wir tun: vom Mischen in unserer eigenen Fabrik in Sri Lanka bis hin zu Ihrem frisch-aufgebrühten Tee.

Aber Tee ist so viel mehr als nur das. Wir kümmern uns um jeden in unserer Lieferkette. Von den Farmern, den Pflückern, über die Packer, bis hin zu den Shops und unseren Tee-Genießern. Wir legen großen Wert auf kleine Landwirte, Bio, Fairtrade und Nachhaltigkeit. Nicht nur für die Auswirkung auf unser eigenes Geschäft, sondern auch für die nachfolgenden Generationen.

“Prajáva”

Jeder, der daran beteiligt ist, den ,English Tea Shop‘ – Tee vom Samen über viele Produktionsschritte bis in die Tasse zu bringen, ist Teil unseres Prajáva.

“Prajáva” ist das singhalesische Wort für Gemeinschaft  (“Community”).

Für uns als Unternehmen war die Idee der Gemeinschaft noch nie so wichtig wie heute.

 

Unsere Philosophie lautet daher auch:

Je mehr ein Unternehmen sich um seine Gemeinschaft kümmert, desto mehr kümmert sich die Gemeinschaft um ein Unternehmen.”

Von Sri Lanka für Sri Lanka

Wir legen größten Wert darauf, dass die gesamte „English Tea Shop“- Wertschöpfung in Sri Lanka verbleibt und beschäftigen vom Gewürz- und Tee-Gärtner über den Fabrikmitarbeiter bis hin zum Verpackungs-Designer ausschließlich Singhalesen. Nur Gewürze und Früchte, die nicht in Sri Lanka wachsen können, werden zwangsweise von außerhalb bezogen.

Mindestpreise

„English Tea Shop“ garantiert, dass die eigenen Mindestpreise jederzeit deutlich über den Fairtrade-Mindest- und Marktpreisen liegen.

Lieferverträge

Wir bieten nur langfristige Lieferverträge für Volumen und Preise.

Fairer Handel

Wir unterbinden Kinderarbeit und Ausbeutung. Wir stehen für kontrollierte Verbesserung des Lebensunterhaltes der Landwirte.

Authentizität

Wir geben Finanzierungshilfen für Bauern, bieten Wissensaustausch und Schulungen an und sorgen für die Rückverfolgbarkeit und Authentizität der Produkte sowie die Einhaltung ethischer Standards.

Handeln nach dem „Creating Shared Value“-Prinzip

Wir investieren nach dem „Creating Shared Value“-Prinzip ein Prozent der Managementzeit, um kleine Bio-Communities in Sri Lanka zu entwickeln, Landwirte auszubilden, die Bedürfnisse und Herausforderungen der Landwirte zu verstehen, neue Bio-Pflanzen einzuführen sowie Forschung und Entwicklung zu fördern. Besonders ist auch, dass alle Entscheidungen des Unternehmens nur gemeinsam mit den Mitarbeitern getroffen werden.

Wir investieren ein Prozent des Umsatzes, um die wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Bedingungen der lokalen Betriebe weiterzuentwickeln, um Bio- & Fairtrade-Zertifizierungskosten für landwirtschaftliche Communities zu übernehmen, Mechanisierung (Kompostierungsanlagen, Maschinen und Ausstattung) voranzutreiben, die Leerlauf-Zeiten vor und nach der Ernte zu reduzieren, Saatgut für die Bauern zu kaufen, den ökologischen Landbau auszubauen und Umwelt- (Bienenzucht, Boden- und Wassermanagement usw.) sowie Sozial-Projekte (Gemeindezentren, Entwicklung von Schulen) zu fördern.

Energie und Umwelt

„English Tea Shop“ hat 2018 die Menge nicht erneuerbarer Energien bereits um acht Prozent eingedämmt und plant für 2019 eine weitere Reduzierung um zehn Prozent. Derzeit sind mehr als 80 Prozent (wertmäßig) der von „English Tea Shop“ angebotenen Artikel kompostierbar oder mehrfach verwendbar und recycelbar. Ziel ist es, dies gegenüber dem Vorjahr um weitere fünf Prozent zu steigern.

Insgesamt plant „English Tea Shop“ bis 2022 eine vollständig klimaneutrale Produktionsstätte zu werden. Unsere Verpackungen besitzen die Zertifizierung „plastic-free“ und stammen aus FSC-zertifizierten Walzwerken und Druckereien.

Fairtrade

Die Fairtrade-Standards sind das Regelwerk, das Kleinbauernorganisationen, Plantagen und Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette einhalten müssen und Handel(n) verändert. Sie umfassen soziale, ökologische und ökonomische Kriterien, um eine nachhaltige Entwicklung der Produzentenorganisationen in den Entwicklungs- und Schwellenländern zu gewährleisten.

Fair gehandelt sind alle unsere Produkte. Einige unserer Tees, bei denen sich die Bauern der Zertifizierung von Fairtrade angeschlossen haben, tragen auch das offizielle Fairtrade Logo.

Weitere Informationen bei Fair Trade Deutschland.

Slow Food

Dreimal am Tag, bei jeder Mahlzeit, treffen wir Entscheidungen mit weitreichenden Konsequenzen. Unser Essen ist untrennbar verknüpft mit Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Wissen, Landwirtschaft, Gesundheit und Umwelt.

Daher sollten unsere Lebensmittel laut der Philosophie von Slow Food gut, sauber und fair sein.

Ich möchte die Geschichte einer Speise kennen. Ich möchte wissen, woher die Nahrung kommt. Ich stelle mir gerne die Hände derer vor, die das, was ich esse, angebaut, verarbeitet und gekocht haben.”

Carlo Petrini
Gründer von Slow Food

Wir sind Unterstützer des Vereins, da wir nach den gleichen Werten arbeiten.  Weitere Informationen bei Slow Food Deutschland e.V..

BIO-Qualität

Alle unsere Produkte sind BIO-Zertifiziert. Höchste Qualitätsstandards sind für alle Tees von English Tea Shop eine Selbstverständlichkeit. Die Herkunft unserer Erzeugnisse wird fortlaufend durch lückenlose Herkunftsnachweise der BIO- Rohstoffe belegt. Die Umsetzung der EU-Bioverordnung wird laufend überprüft und durch die Bio-Kontrollstellen sichergestellt.

Vegane Zutaten

Unsere Tees sind durch “VegeCert” als vegane Produkte zertifiziert. Denn weder Milch, noch tierische Fette gehören in eine klassisch englische Premium-Teemischung hinein.

Wer auf eine vegane Lebensweise achtet, oder zum Beispiel an einer Milchunverträglichkeit leidet, wird bei uns schnell fündig. Alle Tees von English Tea Shop sind bio, vegan und glutenfrei.

Your tea loving community

Royal Nature GmbH & Co. KG  (English Tea Shop Germany) • Tel. +49 (0) 2353 66 53 063